Rahmen

Ein hübscher Rahmen verstärkt den Eindruck von wirklich jedem Motiv! Egal, ob du deine Wände mit Fotos, Zeichnungen oder Zitaten schmücken möchtest, wird das Motiv eingerahmt noch deutlicher hervorgehoben.

Möchtest du einen Rahmen an die Wand hängen oder auf ein Möbelstück stellen? Soll er über eine schmale oder breite Leiste verfügen? Suchst du einen Rahmen, der hervorstechen oder sich einfügen soll?

Wir bieten Rahmen in einer Vielzahl verschiedener Größen, Farben und Stile. Schau dich um und entdecke, was dir gefällt.

Angezeigt 1 - 60 von 2117 Produkte

Was man bei der Wahl eines Rahmens beachten sollte

Schöner Rahmen aus Eichenholz

Willkommen in unserer großzügigen Auswahl an Rahmen – wir freuen uns, dass du hier bist! Wir finden, dass die Dekoration deines Zuhauses mit ausdrucksstarken Bildern und weiterer stilvoller Einrichtung zu den schönsten Dingen im Leben gehören und dabei möchten wir dir helfen und dich begleiten. Einen Rahmen für seine Fotos und Bilder auszuwählen, kann sehr einfach sein – ein Motiv, ein Bilderrahmen, fertig. Aber wenn man das Beste aus seinen Bildern herausholen möchte, muss man ein paar Dinge beachten. Ein Bilderrahmen kann die Wirkung eines Bildes verstärken oder abschwächen. Mithilfe unserer unten stehenden Tipps möchten wir es dir ermöglichen, einen Rahmen zu finden, der deinen Bildern gerecht wird.

Die Maße des Bilderrahmens

Wenn es um die Größe des Bilderrahmens geht, orientiert man sich natürlich an den Maßen des Bildes, das man rahmen möchte. Wir möchten trotzdem kurz erwähnen, dass sich die Maße, die wir an unseren Rahmen angegeben haben, auf die Maße des Bildes beziehen. Wenn du die Breite des Rahmens berechnen möchtest, nimmst du die Bildmaße und addierst die Breite der Leiste x 2. Gehe genauso vor, um die Höhe des Bilderrahmens zu berechnen.

Hier kann es ratsam sein, zu beachten, dass unsere Rahmen verschiedene Leistenbreiten haben, von gar keiner Leiste bis 85 mm Breite. Entscheide selbst, ob du einen sehr diskreten Rahmen oder einen luxuriös wirkenden, dekorativ verzierten Bilderrahmen wählen möchtest.

Die richtige Farbe für deinen Rahmen

Okay, du hast die richtige Größe für deinen Rahmen gefunden. Nun beginnt der lustige Teil – die Wahl der Farbe! Natürlich kannst du die Farbe nach deinem Geschmack auswählen, aber wir möchten dir trotzdem ein paar Tipps mit auf den Weg geben. Man sollte sich beispielsweise fragen, ob sich die Bilder in die Einrichtung einfügen oder eher hervorstechen sollen. Mit intensiven Rahmenfarben kannst du einen starken Kontrast zur übrigen Einrichtung im Raum schaffen. Wählst du stattdessen eine Farbe für deinen Rahmen, die die gleichen Farbnuancen wie der Rest des Raumes aufweist, werden deine Bilder zu diskreten Dekorationselementen.

Sagt dir der Begriff Komplementärfarben etwas? Man spricht auch davon, dass jede Farbe eine „Kontrastfarbe” hat oder anders gesagt, sind Komplementärfarben zwei Farben, die sich im Farbkreis gegenüber liegen. Komplementärfarben heben sich gegenseitig am meisten hervor und bilden somit den größten Kontrast. Indem du ein Rahmen in einer Komplementärfarbe zum Motiv wählst, betonst du das Motiv und der Blick wird automatisch darauf gerichtet. Wählst du stattdessen eine Farbe, die im Farbkreis dichter liegt, kannst du die Wirkung abschwächen.

Holz, Komposit oder darf es etwas anderes sein?

So ist es bei der Materialauswahl… In unserem Sortiment gibt es Bilderrahmen aus verschiedenen Materialien. Wenn du einen leichteren Bilderrahmen wünschst, können wir unsere Komposit- oder Aluminiumrahmen empfehlen. Diese eignen sich besonders gut für größere Bilder, mit denen du die Wand nicht zu sehr belastest. Wenn du dagegen eher ein Gefühl von Luxus und Flair bewirken möchtest, passt ein Rahmen aus Aluminium besser. Oder darf es ein schöner Rahmen aus Holz sein? Wenn du ein Motiv einrahmen möchtest, es aber für sich selbst sprechen lassen möchtest, bieten wir auch Rahmen komplett ohne Leisten an – du befestigst dein Motiv einfach zwischen der Rückwand und einer Glasscheibe. Einfach und stilecht.

Mit oder ohne Passepartout

Ergänze deine Rahmen mit PassepartoutsEine einfache Möglichkeit, die Wirkung deiner Bilder nochmals zu verstärken, ist die Ergänzung mit einem Passepartout. Mithilfe eines Passepartouts verleihst du deinem Foto eine besonders schöne Rahmung und dadurch einen besonders stilvollen Look. Der Passepartout hebt nicht nur das Motiv hervor, sondern verschönert auch den Eindruck des Gesamtbildes.

Auch hier kannst du mit Farben experimentieren. Probiere selbst aus, welche Wirkung ein weißer Passepartout in einem weißen Rahmen hat und wie groß der Unterschied ist, wenn du ihn gegen einen schwarzen austauschst!

Wir bieten eine große Auswahl an Passepartouts an, sodass du einfach aus Farben und Größen aussuchen kannst. Wenn du mehrere Bilder in einem Rahmen präsentieren möchtest, sind bei uns auch Passepartouts für bis zu 16 Bilder erhältlich.

Wie wäre es mit einer Bilderwand?

Bilderwände sind seit mehreren Jahren sehr beliebt, aber das bedeutet nicht, dass sie deswegen bald nicht mehr modern sein werden. Tatsächlich gab es schon verschiedene Varianten von Bilderwänden, bevor diese in Mode kamen. Denke nur daran, wie die Wände deiner Großeltern mit Hochzeitsbildern, Urlaubsmomenten und Fotos von den Enkeln gefüllt waren!

Was für eine Bilderwand bezeichnend ist, ist die Verwendung von Rahmen verschiedener Größen und Stile. Hier gibt es kein richtig oder falsch, probiere einfach aus und schau, was dir gefällt. Die Variationsmöglichkeiten sind schier endlos – Rahmen in verschiedenen Größen, Farben, Leistenbreiten, mit oder ohne Passepartout. Verwende einheitliche Rahmen für eine diskretere Bilderwand. Um sie hervorzuheben, wage es, ein bisschen verrückt zu sein und kombiniere wild!

Was möchtest du zeigen?

Köstliche Poster in schönen RahmenDie Zeiten sind vorbei, in denen Wände fast ausschließlich mit Porträts oder Gemälden geschmückt wurden. Mit der heutigen großen Auswahl an Rahmen und Motiven sind die Möglichkeiten umfangreicher. Rahme die Zeichnungen der Kinder ein oder vielleicht sogar etwas, das du gemacht hast? Vergrößere Urlaubsfotos und kombiniere sie mit schönen Rahmen zu einzigartigen Gesamtbildern. Oder wie wäre es mit deinem Lieblingszitat, dem du jeden Morgen begegnest, wenn du deine Augen öffnest? Rahme es ein und hänge es über deinem Bett auf.

In unserem Sortiment sind auch fertige Poster erhältlich, die sich wunderbar mit unseren Rahmen kombinieren lassen. Genau wie mit unseren Bilderrahmen gibt es hier eine große Auswahl an Größen und Stilen.

Einen geeigneten Platz finden

Manchmal kann es schwierig sein, zu sehen, wo ein Bild am besten passt und es kann sich wie eine große Entscheidung anfühlen, eine Schraube in die Wand zu drehen. Wenn das bei dir der Fall ist, empfehlen wir dir ein Bilderregal! Hier kannst du einfach variieren, welche Rahmen du dort aufstellst. Mixe Rahmen verschiedener Größen und Farben und probiere auf diese Weise aus, was dir gefällt. Wenn du noch nicht zufrieden bist, änderst du es einfach wieder.

Ein paar Worte über Glas

Während du dich hier bei unseren Rahmen umgeschaut hast, ist dir vielleicht aufgefallen, dass sie mit unterschiedlichen Glasarten geliefert werden können? Wir möchten dir kurz die verschieden Arten des Glases vorstellen.

Einige unserer Rahmen haben sogenanntes Floatglas, das noch etwas glatter ist als „normales" Glas, jedoch mit besseren Lichteigenschaften und außerdem mit 45-prozentigem Schutz gegen schädliches UV-Licht. Dann haben wir Plexiglas, eine Form von transparentem Acrylkunststoff, der Glas nachgeahmt ist. Schließlich bieten wir auch Rahmen mit Antireflexglas. Dieses Glas wurde behandelt, um Reflexionen zu verringern, die dazu führen können, dass dein Motiv bei Beleuchtung „verschwindet".

Hängende oder stehende Rahmen?

Schwarzer Rahmen auf einem Tisch stehendNun nähern wir uns dem Ende der Tipps, die wir mit euch teilen möchten und die du bei der Wahl eines Rahmens berücksichtigen solltest. Aber es gibt immer noch eine Kleinigkeit, die wir empfehlen möchten.

Abhängig von deinem Motiv benötigst du einen geeigneten Rahmen. Damit meinen wir, dass du sicherstellen solltest, dass der von dir gewählte Rahmen sowohl im Quer- als auch im Hochformat aufgehängt werden kann.

Vielleicht möchtest du deine Bilder nicht an der Wand aufhängen, sondern sie auf ein Fensterbrett oder ein Möbelstück stellen? Kein Problem – viele unserer Rahmen verfügen über Stützbeine, die das ermöglichen. Achte darauf, diese Angabe zu prüfen, wenn du auf der Suche nach einem Rahmen bist. Das Beste ist natürlich, wenn der Rahmen sowohl aufgehängt als auch aufgestellt werden kann – auf diese Weise kannst du ihn mit jedem Motiv wiederverwenden, wenn du eines schönen Tages beschließt, das bestehende Bild auszutauschen.

Ein paar abschließende Worte

So, nun haben wir alles mit euch geteilt, was wir zum Thema Rahmen sagen wollten! Nun weißt du, was du berücksichtigen solltest, wenn du auf der Suche nach dem perfekten Rahmen für dich bist. Nun musst du dich hier nur noch umschauen.

In unserem Sortiment sind Rahmen in etwa 20 verschiedenen Farben und in allen denkbaren Größen von 20x30 cm bis zu 100x140 cm verfügbar. Egal also, ob es sich um ein Bild im A4-Format handelt, das du rahmen möchtest oder um eine riesige Vergrößerung, wagen wir zu behaupten, dass wir einen Rahmen haben, der zu dir passt.

Überlege dir auch, ob du einen Passepartout verwenden möchtest. Meinst du, dass dein Motiv eine extra Rahmung verdient? Dann setze auf einen Passepartout! In unserem Sortiment sind viele Passepartouts in verschiedenen Farben und Größen verfügbar.

Unsere Bilderrahmen-Werkstatt

Wenn du wider Erwarten nicht den perfekten Rahmen in unserem Sortiment findest, haben wir auch dafür eine Lösung. Wir verfügen nämlich über eine eigene Bilderrahmen-Werkstatt! Hier werden Rahmen nach deinen Wünschen maßgefertigt. Um deine Bestellung zu tätigen, beginne damit, dich in unserem Sortiment nach einem Rahmen umzuschauen, der dir gefällt. Dann gehst du zu diesem Produkt und gibst deine gewünschten Maße an. Kinderleicht!